Politricks | radioeins
Politricks | radioeins

Politricks | radioeins

Lieblingssongs im Radio spielen - das kann jeder! Doch welche Musikerin/welcher Musiker traut sich schon, eine Stunde lang ernsthafte Gespräche über Gerechtigkeit und Steuerpolitik, über das Verhältnis von Afrika und der EU oder die Chancen und Probleme von Grünem Wachstum zu führen? Pierre Baigorry - besser bekannt als Peter Fox und als Bandmitglied von Seeed - hat den Mut. Und er hat das Feuer! Für radioeins steigt er ab sofort in den Ring für einen politischen Talk. Ein Experiment: „Ich bin kein Journalist und ich gestehe, dass ich ungefähr 800 Versuche gebraucht habe, um das Intro für meinen ersten Podcast aufzunehmen. Ich fand es echt schwierig, den richtigen Tonfall zu finden“, gibt Pierre Baigorry zu Beginn der ersten Politricks-Folge zu bedenken. Doch das ist gerade der Trick dieses neuen einstündigen Podcasts: „Ich stelle normale Fragen, die viele von Euch auch haben. Oder manche von Euch vielleicht auch nicht, weil die Zeit fehlt, sich um solche Sachen zu kümmern.“ In Politricks spricht Pierre Baigorry monatlich mit Menschen, „die sich wirklich auskennen, die sich intensiv mit wichtigen Fragen beschäftigen und nach Antworten suchen.“ Die Lösungsvorschläge dieser Fachleute will Pierre Baigorry dann mit Politikern diskutieren. Pierre Baigorry ist ein waschechter Berliner. Geboren 1971. Mit der 1998 gegründeten Band Seeed hat er einen einmaligen Reggae-/Dancehall-Sound in Berlin und Deutschland geprägt. Sein Erfolg als Musiker ist mit der Kunstfigur Peter Fox kulminiert: Das Album Stadtaffe eroberte 2008 die Charts und gehört zu den 50 meistverkauften Alben in Deutschland (seit 1975).

Anzahl folge: 3

Die letzte folge:

Link zum podcast: Politricks | radioeins

Ein podcast von: radioeins (Rundfunk Berlin-Brandenburg)